Discussion:
Hamsterk�ufe
Add Reply
Helmut Wabnig
2020-03-18 08:53:21 UTC
Antworten
Permalink
Ich habe folgendes vernommen:

Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
.
.
.
.


Bitte die Liste zu vervollständigen.


w.
Markus Franzke
2020-03-18 09:12:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
.
.
.
.
Bitte die Liste zu vervollständigen.
w.
http://www.spass.net/bilder/im-falschen-land/

M.
Werner Sondermann
2020-03-18 10:01:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
..
..
..
..
Bitte die Liste zu vervollständigen.
Russen hamstern dann wahrscheinlich Wodka und fetten Speck.

w.




BTW: Österreicher und Deutsche sind sich wahrscheinlich ähnlicher als
mancher glauben mag.
Fritz
2020-03-18 13:20:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
.
.
.
.
Bitte die Liste zu vervollständigen.
Und wer von euereiner hamstert Vernunft?
--
Fritz
albeit
2020-03-18 16:52:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
.
.
.
.
Bitte die Liste zu vervollständigen.
Und wer von euereiner hamstert Vernunft?
--
Fritz
Ein jahrelang von österreichischen Psychiatern (Oberärzten, Primaren) als
"schizophren" diagnostzierter ohne "Medikamente"?

"Ich muss in dieser Zeit des Auftretens der neuartigen Coronakrankheit nicht
zur Kooperation mit meinem angrenzenden Nachbarstaat - der Republik
Österreich - bei ihren Anstrengungen, die Ausbreitung dieser Krankheit
hintanzuhalten, gezwungen werden. Es ist phänomenal wie sich das ausbreitet.
Mittlerweile trat es auch unweit meiner Grenze auf. Ich habe ebenfalls keine
Lust viel mit dem Virus zu tun zu bekommen, ein durchgehend funktionierendes
Gesundheitssystem - für das auch ich zahle - ist notwendig, um im
Erkrankungsfall bestmöglich helfen und unterstützen zu können. Um die
Ausbreitungsgeschwindigkeit dieser Krankheit in Grenzen zu halten, ist es
offensichtlich unerlässlich, die üblichen zwischenmenschlichen Kontakte zu
reduzieren. "





---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren gepruft.
https://www.avast.com/antivirus
albeit
2020-03-18 17:01:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by albeit
Post by Fritz
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
.
.
.
.
Bitte die Liste zu vervollständigen.
Und wer von euereiner hamstert Vernunft?
--
Fritz
Ein jahrelang von österreichischen Psychiatern (Oberärzten, Primaren) als
"schizophren" diagnostzierter ohne "Medikamente"?
"Ich muss in dieser Zeit des Auftretens der neuartigen Coronakrankheit
nicht zur Kooperation mit meinem angrenzenden Nachbarstaat - der Republik
Österreich - bei ihren Anstrengungen, die Ausbreitung dieser Krankheit
hintanzuhalten, gezwungen werden. Es ist phänomenal wie sich das
ausbreitet. Mittlerweile trat es auch unweit meiner Grenze auf. Ich habe
ebenfalls keine Lust viel mit dem Virus zu tun zu bekommen, ein
durchgehend funktionierendes Gesundheitssystem - für das auch ich zahle -
ist notwendig, um im Erkrankungsfall bestmöglich helfen und unterstützen
zu können. Um die Ausbreitungsgeschwindigkeit dieser Krankheit in Grenzen
zu halten, ist es offensichtlich unerlässlich, die üblichen
zwischenmenschlichen Kontakte zu reduzieren. "
Anmerkung:

"Die(se) Ärzte waren selbst schizophren und eine Gefahr für ihre Patienten."







---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren gepruft.
https://www.avast.com/antivirus
albeit
2020-03-18 17:07:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by albeit
Post by albeit
Post by Fritz
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
.
.
.
.
Bitte die Liste zu vervollständigen.
Und wer von euereiner hamstert Vernunft?
--
Fritz
Ein jahrelang von österreichischen Psychiatern (Oberärzten, Primaren) als
"schizophren" diagnostzierter ohne "Medikamente"?
"Ich muss in dieser Zeit des Auftretens der neuartigen Coronakrankheit
nicht zur Kooperation mit meinem angrenzenden Nachbarstaat - der Republik
Österreich - bei ihren Anstrengungen, die Ausbreitung dieser Krankheit
hintanzuhalten, gezwungen werden. Es ist phänomenal wie sich das
ausbreitet. Mittlerweile trat es auch unweit meiner Grenze auf. Ich habe
ebenfalls keine Lust viel mit dem Virus zu tun zu bekommen, ein
durchgehend funktionierendes Gesundheitssystem - für das auch ich zahle -
ist notwendig, um im Erkrankungsfall bestmöglich helfen und unterstützen
zu können. Um die Ausbreitungsgeschwindigkeit dieser Krankheit in Grenzen
zu halten, ist es offensichtlich unerlässlich, die üblichen
zwischenmenschlichen Kontakte zu reduzieren. "
"Die(se) Ärzte waren selbst schizophren und eine Gefahr für ihre Patienten."
Ich bin jahrelang weg von den Psychopharmaka. Ich sollte sie nach
unnachgiebiger Gewalt im Spital und mehrfachem monatelangem Zwang zu hohen
Dosen mein Leben lang nehmen. Möchte ich jetzt zu der Corona-Gefahr auch
noch das Problem haben, jeden Tag diese Tabletten zu nehmen, sie zu besorgen
und überdies hat ihre Finanzierung dauerhaft gewährleistet zu sein?

Doch wirklich nicht!





---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren gepruft.
https://www.avast.com/antivirus
Claus Ewitz
2020-03-18 18:26:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by albeit
---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren gepruft.
https://www.avast.com/antivirus
Dies ist keine E-Mail!
--
Claus
Claus Ewitz
2020-03-18 18:26:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by albeit
---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren gepruft.
^^Gepruft!
Schon hat das Virus zugeschlagen!
--
Claus
Claus Ewitz
2020-03-18 18:25:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by albeit
---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren gepruft.
Dann muss man sich ja keine Sorgen machen!
--
Claus
Claus Ewitz
2020-03-18 17:02:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Und wer von euereiner hamstert Vernunft?
Geht nicht, die verflüchtigt sich sofort!
--
Claus
Karl Schippe
2020-03-18 17:18:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by Claus Ewitz
Post by Fritz
Und wer von euereiner hamstert Vernunft?
Geht nicht, die verflüchtigt sich sofort!
Außerdem wollen die alles billig haben.
Claus Ewitz
2020-03-18 18:27:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Karl Schippe
Post by Claus Ewitz
Post by Fritz
Und wer von euereiner hamstert Vernunft?
Geht nicht, die verflüchtigt sich sofort!
Außerdem wollen die alles billig haben.
Manchmal gibbets Schnäppchen!
--
Claus
Heinz Schmitz
2020-03-19 08:18:29 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fritz
Und wer von euereiner hamstert Vernunft?
Niemand, da Vernunft zum grossen Leidwesen von
Linken, Grinken, und Sozen, nicht umverteilt werden kann.

Wie man regelmässig an Deinen Postings sieht :-).

Grüße,
H.
Fritz
2020-03-19 13:24:49 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Linken, Grinken, und Sozen,
Eigentlich wie immer, nichts Neues!
--
Fritz
Holländer ohne Wohnwagen
2020-03-18 22:28:51 UTC
Antworten
Permalink
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
Amerikaner hamstern Waffen.
Deutsche hamstern Merkel-Wandfotos.

Claas
Claus Ewitz
2020-03-18 22:48:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Holländer ohne Wohnwagen
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
Amerikaner hamstern Waffen.
Deutsche hamstern Merkel-Wandfotos.
Deshalb habe ich also kein Foto bekommen!
--
Claus
Thomas Heger
2020-03-24 08:53:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
.
.
Wahrscheinlich ist der Witz schon bekannt, aber vielleicht kennt den der
eine oder andere noch nicht. Er geht so:

das reichste Prozent der Bevölkerung besitzt die Hälfte des Vermögens
das dümmste Prozent besitzt die Hälfte des Toilettenpapiers


TH
Hans
2020-03-24 09:23:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Post by Helmut Wabnig
Italiener hamstern Wein.
Franzosen hamstern Präservative.
Österreicher hamstern Klopapier.
.
.
Wahrscheinlich ist der Witz schon bekannt, aber vielleicht kennt den der
das reichste Prozent der Bevölkerung besitzt die Hälfte des Vermögens
das dümmste Prozent besitzt die Hälfte des Toilettenpapiers
Reicht für mehrere Monate Dünnschiß.
Ralf Strumpf
2020-03-24 11:48:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Heger
Wahrscheinlich ist der Witz schon bekannt, aber vielleicht kennt den der
das reichste Prozent der Bevölkerung besitzt die Hälfte des Vermögens
das dümmste Prozent besitzt die Hälfte des Toilettenpapiers
So dumm sind die Dummen nicht, denn mit Geld kann man sich nicht den
Arsch wischen. Also wird die Rolle Klopapier für 1000 Euro gehandelt werden.

Ralf

Loading...