Discussion:
Trau Dich! Steig aus!
(zu alt für eine Antwort)
Bodo der Bote
2019-12-01 09:56:41 UTC
Permalink
Für alle die endlich aussteigen wollen:

https://mainstream-aussteiger.de/


Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!

https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/


Bodo
Dieter Intas
2019-12-01 10:00:34 UTC
Permalink
Am Sun, 1 Dec 2019 10:56:41 +0100
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Aber Hallo - ich bin dabei! :-D
Penn Erwin
2019-12-01 10:11:49 UTC
Permalink
Post by Dieter Intas
Am Sun, 1 Dec 2019 10:56:41 +0100
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Aber Hallo - ich bin dabei! :-D
Primitivste Hetze aus Putins Trollfabrik.
--
Erwin
Erika Ciesla
2019-12-01 11:34:58 UTC
Permalink
Post by Penn Erwin
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Primitivste Hetze aus Putins Trollfabrik.
In der Tat!

Aber Dieter ist dabei!

Wundert mich das?

nein.

Aber ist das nicht doch irgend wie komisch, daß der NS-Fanclub sich mit
einem ehemaligen KGB-Schnüffel verbrüdert?

Extreme Linke und extreme Rechte sind ja eigentlich Opponenten – sie
mögen sich nicht und sind einander Feind. Aber gemein ist ihnen der
kategorische Autoritarismus, die illiberale Weltanschauung und eine
geradezu militante Feindschaft zur Demokratie, – sowie eine auffällige
Affinität zur Gewalt.

Letztere ist bei den extremen Rechten übrigens stärker ausgeprägt als
bei den extremen Linken.

👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪

■ Übrigens!

Seit der deutschen Einheit (𝘢1990) wurden ca. 170 Menschen von extremen
Rechten ermordet. Und das ist nur die offizielle Statistik, tatsächlich
sind es eher mehr. Wie auch immer, – damit sind die Faschos die Meister
in diesem Metier! Islamisten™ und Maoisten™ sind im Vergleich dazu eher
Amateure, die an dieser (Reusper!) „Erfolgsserie“ nicht einmal dran
riechen können.
Enzo Pontiere
2019-12-01 12:30:44 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Aber ist das nicht doch irgend wie komisch, daß der NS-Fanclub sich mit
einem ehemaligen KGB-Schnüffel verbrüdert?
Halbwegs normaldeutsch hieße das "Schnüff_ler_".
Post by Erika Ciesla
Opponenten
kategorische Autoritarismus, die illiberale
militante
Affinität
Da hast du wohl (zu) heftig an der Bullshit-Flasche geschnüffelt?
Frank Bügel
2019-12-01 13:33:28 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Penn Erwin
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Primitivste Hetze aus Putins Trollfabrik.
In der Tat!
Was hat denn Putin damit zu tun? Ich finde es gut, wenn die ideologisch
motivierte, einseitige "Berichterstattung gegen Rechts", die in gewisser
Weise schon an DDR-Verhältnisse erinnert, ein wenig ausgebremst wird.

Ich vermute zudem, daß sich viele Journalisten wie "Parteisoldaten der
Multikulti-Schickeria" selbst vorkommen, z.B. bei "Bento", dem
Jugendmagazin der "Spiegel"-Gruppe. https://www.bento.de/politik/

Das ist sehr einseitig.

(...)
Post by Erika Ciesla
Seit der deutschen Einheit (������1990) wurden ca. 170 Menschen von extremen
Rechten ermordet.
Aha! Seit knapp 30 Jahren im Durchschnitt also sechs Menschen pro Jahr.

Soviel Menschen werden in "Buntland" von fremdkulturellen Invasoren und
ihren Nachkommen vermutlich in nicht mal einem Monat ermordet!!!

Nur führt man diese Morde dann nicht unter "politisch motivierte Morde".
Gleichwohl aber sind diese Morde in "Buntland" die Folge einer
verbrecherischen, gegen die Interessen des eigenen Volkes gerichteten
Einwanderungspolitik, die in der deutschen Geschichte ihresgleichen
vergeblich sucht.
Post by Erika Ciesla
Und das ist nur die offizielle Statistik, tatsächlich sind es eher mehr.
Wie auch immer, - damit sind die Faschos die Meister in diesem Metier!
Islamisten™ und Maoisten™ sind im Vergleich dazu eher Amateure, die an
dieser (Reusper!) "Erfolgsserie" nicht einmal dran riechen können.
Du solltest deine linksverdrehte Optik doch mal ein wenig nachjustieren.

MfG Frank
--
"Insgesamt 45,6 Prozent der 2017 in Hamburg ermittelten Tatverdächtigen
waren Ausländer - 54,4 Prozent hatten einen deutschen Pass. Sicher, unter
ihnen sind auch Personen mit Migrationshintergrund. Statistisch erfasst
wird das jedoch nicht." (Hamburger Morgenpost, 16.08.2018)
klaus r.
2019-12-01 14:11:31 UTC
Permalink
Am Sun, 1 Dec 2019 14:33:28 +0100
Post by Frank Bügel
Post by Erika Ciesla
Post by Penn Erwin
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Primitivste Hetze aus Putins Trollfabrik.
In der Tat!
Was hat denn Putin damit zu tun? Ich finde es gut, wenn die
ideologisch motivierte, einseitige "Berichterstattung gegen Rechts",
die in gewisser Weise schon an DDR-Verhältnisse erinnert, ein wenig
ausgebremst wird.
Ich vermute zudem, daß sich viele Journalisten wie "Parteisoldaten der
Multikulti-Schickeria" selbst vorkommen, z.B. bei "Bento", dem
Jugendmagazin der "Spiegel"-Gruppe. https://www.bento.de/politik/
Das ist sehr einseitig.
(...)
Post by Erika Ciesla
Seit der deutschen Einheit (______1990) wurden ca. 170 Menschen von
extremen Rechten ermordet.
Aha! Seit knapp 30 Jahren im Durchschnitt also sechs Menschen pro Jahr.
Soviel Menschen werden in "Buntland" von fremdkulturellen Invasoren
und ihren Nachkommen vermutlich in nicht mal einem Monat ermordet!!!
Nur führt man diese Morde dann nicht unter "politisch motivierte
Morde". Gleichwohl aber sind diese Morde in "Buntland" die Folge einer
verbrecherischen, gegen die Interessen des eigenen Volkes gerichteten
Einwanderungspolitik, die in der deutschen Geschichte ihresgleichen
vergeblich sucht.
Post by Erika Ciesla
Und das ist nur die offizielle Statistik, tatsächlich sind es eher
mehr. Wie auch immer, - damit sind die Faschos die Meister in
diesem Metier! Islamisten™ und Maoisten™ sind im Vergleich dazu
eher Amateure, die an dieser (Reusper!) "Erfolgsserie" nicht einmal
dran riechen können.
Du solltest deine linksverdrehte Optik doch mal ein wenig
nachjustieren.
MfG Frank
Wie sagte doch der nicht hoch genug zu verehrende und gerade wieder neu
gewählte Ministerpräsident von Brandenburg in einem Interview?

http://www.pi-news.net/2016/09/jeder-uebergriff-wird-als-rechts-gezaehlt/

Der link zum Interview:

https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/201609/22/61768.html

Ups, hatte ich ganz vergessen. Die zeitliche Begrenzung. Tja, die
zeitliche Begrenzung muss wohl schon einen Tag nach Erscheinen
abgelaufen sein. Ich wollte die Seite noch speichern und haste nicht
gesehen, da wars schon wech. Pech gehabt.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich ufreg', isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch auf http://www.freiewelt.net/
Hans-Juergen Lukaschik
2019-12-03 07:06:32 UTC
Permalink
Hallo Frank,

am Sonntag, 01 Dezember 2019 14:33:28
Post by Frank Bügel
Seit der deutschen Einheit (í µíž¢1990) wurden ca. 170 Menschen von
extremen Rechten ermordet.
Aha! Seit knapp 30 Jahren im Durchschnitt also sechs Menschen pro Jahr.
Naja, die Zahl kommt von der Amadeu Antonio Stiftung. Mord ist es in
dem Fall dann, wenn es zu einem Todesfall kommt.
Beispiel: Ein "Rechter" verursacht einen Auffahrunfall, der
GeschÀdigte, ein mohammedanischer Fahrer, springt aus seinem Auto und
wird von einem nachfolgenden Fahrzeug erfasst und getötet. Also
eindeutig Mord.

<https://de.wikipedia.org/wiki/Anschlag_in_M%C3%BCnchen_2016>

In dem Fall wurde sogar der Vorname des TÀters "eingedeutscht", aus Ali
wurde David. Angeblich sah er sich selbst als Arier. Na ja, auf Grund
seiner iranischen Herkunft nicht unbedingt verwunderlich.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
noebbes
2019-12-01 14:42:21 UTC
Permalink
Am 01.12.2019 um 12:34 schrieb die dumme Nuss Erika Ciesla:
Allerhand wirres Zeug.
Post by Erika Ciesla
👋 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
So früh am Tag schon wieder unter Strom? Oder tut Dein Betreuer Dir
etwas in den Kaffee?
Siegfrid Breuer
2019-12-01 14:44:00 UTC
Permalink
***@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
Seit der deutschen Einheit (?±990) wurden ca. 170 Menschen von
extremen Rechten ermordet.
Hamse in der Tagesschau gesagt, Du dummes Vieh?
Und das ist nur die offizielle Statistik, tatsächlich sind es eher mehr.
Hamse das auch gesagt, oder ziehst Du bekloppte alte Schabracke Dir
das selbst aus dem faltigen Arsch?
Wie auch immer, ? damit sind die Faschos die Meister
Man muss nur die ganzen Kuffnucken verschweigen, newahr?
Aber da ist ja Verlass auf Deine Tagesschau!
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<Loading Image...>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Hans-Juergen Lukaschik
2019-12-01 22:11:00 UTC
Permalink
Hallo Siegfrid,

am Sonntag, 01 Dezember 2019 15:44:00
Post by Siegfrid Breuer
Seit der deutschen Einheit (?±990) wurden ca. 170 Menschen von
extremen Rechten ermordet.
Hamse in der Tagesschau gesagt, Du dummes Vieh?
Amadeu Antonio Stiftung.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Fupp-Eliminator
2019-12-01 14:44:00 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
■ Übrigens!
Seit der deutschen Einheit (?±990) wurden ca. 170 Menschen von
extremen Rechten ermordet. Und das ist nur die offizielle Statistik,
tatsächlich sind es eher mehr. Wie auch immer, ? damit sind die
Faschos die Meister in diesem Metier! Islamisten? und Maoisten??
sind im Vergleich dazu eher Amateure, die an dieser (Reusper!)
?Erfolgsserie? nicht einmal dran riechen können.
A geh!
Du kommst in den Filter, wenn Du der dummen Funz widersprichst!
--
Ich kann mir aber gut vorstellen, daß der Neger auf dem Umweg über den
in den USA gebräuchlichen Nigger (dort ein übles Schimpfwort (hört sich
auch schon so aggressiv an (Dieses Doppel-g in der Mitte klingt wie das
Feuer eines Maschinengewehrs))) beschädigt wurde.
[Schnatterliese Erika Ciesla in <***@mid.individual.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Der Hitlergrußexperte
2019-12-01 20:06:07 UTC
Permalink
Post by Erika Ciesla
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Aber ist das nicht doch irgend wie komisch, daß der NS-Fanclub sich mit
einem ehemaligen KGB-Schnüffel verbrüdert?
Extreme Linke und extreme Rechte sind ja eigentlich Opponenten – sie
mögen sich nicht und sind einander Feind.
Ich sehe keine extreme Rechte; die AfD ist eine einfache konservative
Partei, und damit die einzige dieser Art, die es im linken BRD-Reich
noch gibt.

A.
Karl Meisenkaiser
2019-12-01 20:11:35 UTC
Permalink
Post by Der Hitlergrußexperte
Post by Erika Ciesla
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Aber ist das nicht doch irgend wie komisch, daß der NS-Fanclub sich mit
einem ehemaligen KGB-Schnüffel verbrüdert?
Extreme Linke und extreme Rechte sind ja eigentlich Opponenten – sie
mögen sich nicht und sind einander Feind.
Ich sehe keine extreme Rechte; die AfD ist eine einfache konservative
Partei,
So isses!
Und extreme oder komische Leute gibt es in jeder Partei.
Das muß man halt einfach akzeptieren.


Karl
Hans-Juergen Lukaschik
2019-12-01 21:56:07 UTC
Permalink
am Sonntag, 01 Dezember 2019 12:34:58
Seit der deutschen Einheit (1990) wurden ca. 170 Menschen von
extremen Rechten ermordet.
Bei wie vielen dieser FÀlle wurde ein rechtsextremistisches Motiv von
einem Gericht bestÀtigt?
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Fritz
2019-12-01 14:37:26 UTC
Permalink
Post by Penn Erwin
Post by Dieter Intas
Am Sun, 1 Dec 2019 10:56:41 +0100
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Aber Hallo - ich bin dabei! :-D
Primitivste Hetze aus Putins Trollfabrik.
In welches Stink-Loch schnüffeln die Rechts-außen Pöbler & Trolle denn
nicht hinein?

fup
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
klaus r.
2019-12-01 10:22:04 UTC
Permalink
Am Sun, 1 Dec 2019 11:00:34 +0100
Post by Dieter Intas
Am Sun, 1 Dec 2019 10:56:41 +0100
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Aber Hallo - ich bin dabei! :-D
IMO eine Aufforderung zur Selbstkasteiung. Um etwas melden zu können,
muss man es sich ansehen.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich ufreg', isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch auf http://www.freiewelt.net/
Franz Glaser
2019-12-10 07:09:12 UTC
Permalink
Post by Dieter Intas
Aber Hallo - ich bin dabei! :-D
Vom Regen in die Traufe

Ich habe das anders entschieden: _ich_geh_nicht_mehr_hin_ zu dieser
unwirksamen Wahl von _Fraktionsdisziplin_ -Parteipüppchen.

Die Regierung ist nur die Spitze der Beamtenschaft, die hat sich an
die Gesetze aus dem Parlament (Bundestag/Nationalrat) zu halten.
Selber Gesetze zu schreiben ist ein perverser Interessenskonflikt.

In einer Demokratie gilt das Dreimächtesystem (die Gewaltenteilung):
a) das Volk allein, repräsentiert vom Parlament, schreibt die Gesetze.
b) die Gerichte urteilen nach den Gesetzen und nach sonst nichts.
c) die Regierung verwaltet und hält sich dabei an die Gesetze.


Die _parlamentarische_Demokratie_kann_so_lang_ nicht funktionieren,
solang die gewählten Abgeordneten ein Regierungsamt anstreben.


GL
--
Parteien dienen dazu, das Volk gegeneinander zu hetzen und damit so zu
schwächen, dass es den Mächtigen nicht gefährlich werden kann. Parteien
sind nicht der Inbegriff der Demokratie und keine Interessenvertreter
der Wähler sondern nur der Parteifunktionäre. DIVIDE ET IMPERA
klaus r.
2019-12-01 10:14:44 UTC
Permalink
Am Sun, 1 Dec 2019 10:56:41 +0100
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Bodo
Interessant die Aussage: Nur noch 5,6% der 14 bis 49jährigen schauen
ARD und ZDF, aber 100% der 18 bis 49jährigen zahlen dafür.
Geht mir auch so. Ich gucke ausschliesslich nur noch Sendungen über
Natur oder Reiseberichte. Sowie auch nur ansatzweise Politik ins Spiel
kommt, knipse ich die weg.
Die ö.-r. Sendeanstalten gehören dringendst reformiert und abgespeckt.

Klaus
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich ufreg', isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch auf http://www.freiewelt.net/
Hans
2019-12-01 10:22:31 UTC
Permalink
Post by Dieter Intas
Am Sun, 1 Dec 2019 10:56:41 +0100
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Bodo
Interessant die Aussage: Nur noch 5,6% der 14 bis 49jährigen schauen
ARD und ZDF, aber 100% der 18 bis 49jährigen zahlen dafür.
Geht mir auch so. Ich gucke ausschliesslich nur noch Sendungen über
Natur oder Reiseberichte. Sowie auch nur ansatzweise Politik ins Spiel
kommt, knipse ich die weg.
Die ö.-r. Sendeanstalten gehören dringendst reformiert und abgespeckt.
In Kabelfernsehen hier in Wien kriege ich auch ARD, ZDF und jede Menge
Dritter Programme rein, ebenso die diversen privaten Schwachsinnssender
Typ RTLxxx, wofür ich erfreulicherweise nichts zahle, außer die Gebühr
für den Kabelanbieter.

Dennoch bleibt der wichtigste Knopf am Fernseher der Ausschaltknopf.

Hans
Post by Dieter Intas
Klaus
Heinz Brückner
2019-12-01 11:19:02 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Interessant die Aussage: Nur noch 5,6% der 14 bis 49jährigen schauen
ARD und ZDF, aber 100% der 18 bis 49jährigen zahlen dafür.
Schau, da gehts schon los mit dem polemischen Geschmarre: Nicht 100%.
Nur die mit eigenem Haushalt. Wenn sie alle Singles wären.

HeB
klaus r.
2019-12-01 11:39:53 UTC
Permalink
Am Sun, 01 Dec 2019 12:19:02 +0100
am Sun, 1 Dec 2019 11:14:44 +0100 schrieb "klaus r."
Post by klaus r.
Interessant die Aussage: Nur noch 5,6% der 14 bis 49jährigen schauen
ARD und ZDF, aber 100% der 18 bis 49jährigen zahlen dafür.
Schau, da gehts schon los mit dem polemischen Geschmarre: Nicht 100%.
Nur die mit eigenem Haushalt. Wenn sie alle Singles wären.
HeB
Ääh, wie viele Erwachsene haben jetzt genau keinen eigenen Haushalt.
Ausgenommen mal die Muttersöhnchen und -töchterchen?

Im TV sagen sie auch, die grosse Mehrheit der Deutschen hält die grosse
Vorsitzende (sollte man nicht besser Aussitzende oder AndieWandfahrende
sagen?) für eine gute Bundeskanzlerin. Ich kenne keinen Einzigen.

Klaus

<fup2 dtt>
--
Natürlich hat jeder eine eigene Meinung. Nur weiss auch jeder,
wo diese eigene Meinung herkommt? (Lisa Fitz)
Bevor ich mich ufreg', isset mir lieber egal (auch Lisa Fitz)

Interessante Meinungen auch auf http://www.freiewelt.net/
Karl Meisenkaiser
2019-12-01 11:40:38 UTC
Permalink
Post by Dieter Intas
Am Sun, 1 Dec 2019 10:56:41 +0100
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Bodo
Interessant die Aussage: Nur noch 5,6% der 14 bis 49jährigen schauen
ARD und ZDF, aber 100% der 18 bis 49jährigen zahlen dafür.
D.h. im Endeffekt, der Rundfunkbeitrag für das Minderheitenfernsehen
beträgt eigentlich 312,5 reell Euro im Monat.

(100/5,6*17,5)


Karl
Enzo Pontiere
2019-12-01 12:30:44 UTC
Permalink
am Sun, 1 Dec 2019 12:40:38 +0100 schrieb Karl Meisenkaiser
Post by Karl Meisenkaiser
Post by klaus r.
Interessant die Aussage: Nur noch 5,6% der 14 bis 49jährigen schauen
ARD und ZDF, aber 100% der 18 bis 49jährigen zahlen dafür.
D.h. im Endeffekt, der Rundfunkbeitrag für das Minderheitenfernsehen
beträgt eigentlich 312,5 reell Euro im Monat.
(100/5,6*17,5)
Gut gerechnet. Dann musst du auch garnicht wissen, wieviel deiner
Steuer zB ins Theater fließt. Du gehst ja eh nicht hin.

(100/0*nn,n) - Das ist wahlweise unendlich oder *TILT*.
Eher letzteres, das ist dein wahrer Beitrag zur Kultur...
noebbes
2019-12-01 14:48:06 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Interessant die Aussage: Nur noch 5,6% der 14 bis 49jährigen schauen
ARD und ZDF, aber 100% der 18 bis 49jährigen zahlen dafür.
Ja, weil sie *müssen*! Staatlich verordnete Abzocke.
Post by klaus r.
Geht mir auch so. Ich gucke ausschliesslich nur noch Sendungen über
Natur oder Reiseberichte. Sowie auch nur ansatzweise Politik ins Spiel
kommt, knipse ich die weg.
Mache ich auch so, um mich über das Politgeschehen zu informieren
benötige ich kein Indoktrinierungsgerät.
Post by klaus r.
Die ö.-r. Sendeanstalten gehören dringendst reformiert und abgespeckt.
Nicht nur das, die gehören imho komplett abgeschafft. Jeder hat heute
genügend Möglichkeiten sich zu informieren.
Franz Glaser
2019-12-10 07:16:38 UTC
Permalink
Post by klaus r.
Ich gucke ausschliesslich nur noch Sendungen über
Natur oder Reiseberichte. Sowie auch nur ansatzweise Politik ins Spiel
kommt, knipse ich die weg.
Sobald ich _ZDF_history_ erkenne, schalte ich auf Feindschaft: So
viel Manipulation, viel durch Nomenklatur, in eine Stunde zu packen,
das ist schon eine stramme Leistung!


GL
--
Parteien dienen dazu, das Volk gegeneinander zu hetzen und damit so zu
schwächen, dass es den Mächtigen nicht gefährlich werden kann. Parteien
sind nicht der Inbegriff der Demokratie und keine Interessenvertreter
der Wähler sondern nur der Parteifunktionäre. DIVIDE ET IMPERA
Fritz
2019-12-10 07:42:59 UTC
Permalink
Post by Franz Glaser
Sobald ich _ZDF_history_ erkenne, schalte ich auf Feindschaft: So
viel Manipulation, viel durch Nomenklatur, in eine Stunde zu packen,
das ist schon eine stramme Leistung!
Und, hast du denn die Historische Wahrheit gepachtet, Franzl ....?
--
Fritz
für eine liberale, offene, pluralistische Gesellschaft,
für ein liberales, offenes, pluralistisches EUropa!
Helmut Wabnig
2019-12-01 12:56:22 UTC
Permalink
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Bodo
Austreten?
Dafür zahlst du in OE 15 euro
wechen Erregung öffentlichen Ärgernisses.

w.
noebbes
2019-12-01 14:52:01 UTC
Permalink
Post by Helmut Wabnig
Post by Bodo der Bote
https://mainstream-aussteiger.de/
Schluß mit dem Heucheln! Werde Mainstream-Aussteiger!
Hör auf Dich und andere zu belügen und gib der Wahrheit eine Chance!
https://www.anti-spiegel.ru/2019/grosse-aufregung-um-eine-seite-die-mainstream-journalisten-auffordert-missstaende-zu-melden/
Bodo
Austreten?
Dafür zahlst du in OE 15 euro
wechen Erregung öffentlichen Ärgernisses.
w.
Lass halt die Hose zu!
Loading...